Schadensbilder Bautentrocknung

… aus der Tätigkeit als Sachverständiger für das Bautentrocknungs-Gewerbe

Feuchtemessung in der Dämmschicht

Feuchtemessung in der Dämmschicht unterhalb eines schwimmenden Estrichs. Die Dämmung besteht aus Polystyrol (Styropor) und war durch chemische Einflüsse und Feuchte mit Geruch beaufschlagt.


aufgestiegene Feuchtigkeit

Kapillar in einem Gipsputz aufgestiegene Feuchtigkeit. Das Wasser ist mehrfach durch Elementarschadenereignisse über die Fenster in die Kellerräume gedrungen. Die Eckschutzschiene wies starke Korrosionspuren auf.


Wasser in einer Dämmschicht

Stehendes Wasser in einer Dämmschicht unterhalb eines schwimmenden Estrichs. Schadensursache: Rohrbruch an dem aus Kupfer gefertigten Versorgungsleitungen.


Fliesenschädigung

Aufgrund einer nicht fachgerecht installierten Dämmschichttrocknung wurde der Fliesenbelag stark geschädigt. Das Foto zeigt eine Feuchtemessung in der aus Mineralwolle eingebauten Dämmschicht unterhalb einer Fliesenschädigung.


Trocknung eines Flachdachs

Technische Trocknung eines Flachdachs (Warmdach) auf einem öffentlichen Gebäude. Die Prozessluftöffnungen wurden in zu großen Abständen gesetzt, so dass die Dämmung technisch nicht entfeuchtet werden konnte.


Echter Hausschwamm (serpula lacrymans)

Fruchtkörper des "Echten Hausschwamm" (serpula lacrymans). Durch einen Wasserschaden konnte sich der holzzerstörende Pilz entwickeln. Die tragenden und nichttragenden Bauteile aus Holz (Fachwerkhaus) wurden massiv zerstört, so dass eine vollständige Entkernung des Gebäudes mit anschließenden Wiederaufbau notwendig war.


Holzschalung unterhalb einer Zinkeindeckung

Stark zerstörte Holzschalung unterhalb einer Zinkeindeckung. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Schwimmbad. Durch einen nicht ausreichend abgedichteten Durchgang in einem zweischaligen Mauerwerk mit Luftschicht ist Wasserdampf in die Dachkonstruktion gedrungen. Die Zellulose des verbauten Holzes wurde durch einen "Rotrandigen Baumschwamm" (fomitopsis pninicola) zum Teil stark abgebaut (Braunfäule), so dass sich die Schäden in Form eines Würfelbruchs zeigten.

Hilfe bei Baugutachten und bei der Vermittlung von Bausachverständigen: Sachverständigengesellschaft des Bauhandwerks Bielefeld

Bausachverständiger bei Schimmel, Wasserschäden, Feuchtigkeit. Bausachverständiger bei allen Wärme- und Trocknungsproblemen am Bau.